Jenni Auer - Deine Tanzlehrerin

Tanz Dich Gesund Und Fit

Lieblingsküchenhelfer

Hier zeige ich Dir meine liebsten Küchenhelfer. 

Jeden Morgen trinke ich erst 500ml Zitronenwasser. Danach gehe ich für mindestens 15 Minuten auf mein Bellicon-Trampolin. Anschließend stehe ich Kopf und nutze dazu meinen Feet up Kopfstandstuhl. Beides Anschaffungen fürs Leben! Würde ich jederzeit wieder tun! Und danach kommt das Herzstück des Vormittags: Der Selleriesaft. Frisch zubereitet mit dem...

Angel Juicer! Auch eine Anschaffung fürs Leben. Komplett aus Edelstahl. Der Saft ist super lecker. Die Selleriestange wird einfach flugs reingezogen...auch Möhren, Wildkräuter und und und...das Sauber machen ist in 2 Minuten (+/-) erledigt. Nur zur Info: Ich nutze den 7500! Habe gerade erst entdeckt, dass es auch einen Angel Juicer im 5stelligen Eurobereich gibt!! Unglaublich. Dachte meiner war schon teuer ;)

Oft bereite ich mir nach dem Selleriesaft einen HeavyMetalDetoxSmoothie (Anthony-William-Fans lachen jetzt nicht) zu. Natürlich im weltbesten Hochleistungsmixer. Dem Vitamix. Hier das Rezept: Heidelbeeren, Bananen, Spinat (oder Brennnesseln), Koriander (oder Barlauch oder Brombeerblätter), Orange (oder Apfel), Gerstengrassaftpulver, Spirulina, Dulse, manchmal Kurkuma, manchmal Chili frei übersetzt nach Anthony William. Ich vertraue unseren einheimischen Wildkräutern sehr. Manchmal ist auch Giersch oder Löwenzahn mit dabei! Aber immer lieber etwas weniger nehmen als zu viel! Gerade im Smoothie gibt es keine natürliche Sperre!! Aufpassen. Was zu viel geschluckt wurde kann manchmal Bauchweh produzieren. Deshalb gibt es immer öfters nun (vor allem seit ich im Wohnwagen lebe) einen HeavyMetalDetoxSALAT. Da merke ich definitiv, wenn es genug ist. 

Gerade in der Herbstzeit arbeitet mein Dörrgerät auf Hochtouren. Äpfel, Birnen, Pflaumen, alles will schonend getrocknet in meine Vorratskammer. Auch im Wohnwagen werde ich das beibehalten. Mir wird schon was einfallen! Der Dörrex von Stöckli ist mMn das beste Dörrgerät überhaupt. Ich habe noch den kleinen Mini-Excalibur. Aber der steht fast nur im Weg rum. Du kannst den Stöckli einfach vergrößern in dem Du weitere Metallgitter kaufst. Fast das ganze Jahr über kannst Du Wildkräuter trocknen. Meine Favoriten sind Giersch, Bärlauch (im Frühjahr), Brennesseln, Brombeerblätter, Vogelmiere, Lindenblätter,...


Auf www.slowjuice.de findest Du noch viele weitere tolle Küchenhelfer. Und auf deren Youtube-Kanal sehr interessante Videos!